Ski-Kurse

Skilehrer

Vergessen wir nicht, dass ohne unser Ski-Lehrer die Hauptaktivitäten unseres Clubs nicht möglich wären.
Alle Ski-Lehrer und Helfer leisten optimale Arbeit mit Engagement und Professionalität.


Wir sind uns bewusst, dass sie das nicht tun, um Geld zu verdienen, sondern allein wegen ihrer grossen Leidenschaft fürs Skifahren und die Berge und um diese an andere weiterzugeben.
Um ihnen für ihr soziales Engagement zu danken, ist es wichtig, ihre Arbeit zu respektieren und ihnen während des Unterrichts volles Vertrauen zu schenken.
 

Wir hoffen, Euch zahlreich und motiviert für eine neue Saison voller Überraschungen in den Flumserbergen wiederzusehen.

  • Alle Winterkurse werden von Skilehrern geführt, die regelmässig an Auffrischungskursen teilnehmen

  • Die Ski-Lehrer sind alle Volljährig und haben verschiedene Ausbildungs niveaus

  • Unsere Ski-Lehrer sind alle VERSA Zertifiziert

  • Alle Ski-Lehrer richten/halten sich an die FIS reglen.

Ski-Kurs Informationen

Das Einstufen der Schüler in die richtige Kurs-Stufe führt immer wieder zu Fragen und Diskussionen. Natürlich steht der Spass am Schnee und am Berg im Vordergrund. Aber jeder möchte auch etwas lernern.  Daher ist es wichtig, dass niemand über- oder sogar unterfordert ist.

Die Kurs-Ziele sind für jede Stufe definiert und somit ist es sehr transparent wer mit welchen Fähigkeiten in welche Klasse eingeteilt wird. Die Skilehrer können so noch besser auf die individuellen Bedürfnisse eines Einzelnen eingehen.
Die Ski-Schuhlleitung kann anhand der Vorjahres Informationen Falsche Kursanmeldungen Korrigieren, da unsere Kursplätze Limitiert sind.


 

An den ersten beiden Kurstagen wird die Einstufung und Klassenzuteilung nach den individuellen Fähigkeiten und Erfahrungen angepasst. Ziel der ersten beiden Kurstage ist, dass wir die technische Einstufung der Teilnehmer vornehmen.
Es ist deshalb wichtig an den ersten beiden Sonntagen anwesend zu sein.

Eine Rückerstattung der Mitgliedschafts- , Kurs- gebühren ist nicht möglich.

(Je nach Vereinbarung und vorweisen eines Ärtzliches Zeugniss können die Kursgebühren als Gutschrit angerechnet werden)
 

Letztes Jahr hatten wir eine lange Warteliste und mussten sogar Absagen erteilen.

Also – wenn du eine Wintersportart erlernen oder einfach nur dein Fahrkönnen verbessern möchtest melde dich so schnell wie möglich an.


 

Klassen Grössen

Snowly:

1. Skilehrer = 6 Teilnehmer

Kinder Beginner:

1. Skilehrer = 7 Teilnehmer

Kinder gut bis sehrgut:

1. Skilehrer = 10 Teilnehmer

Erwachsene Beginner:

1. Skilehrer = 6 Teilnehmer

Erwachsene gut:

1. Skilehrer = 7 Teilnehmer

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer muss sich gegen Unfall- und Haftpflichtrisiken selber versichern.
Lassen Sie vor dem begin der Saison Ihre Skibindung und Ski Kontrollieren.

Anfahrt

Die Anfahrt muss selber Organisiert werden. Wir bieten kein Transportmöglichkeiten an.
Der Ort Flumserberg ist mit der SBB sehr gut Angebungen.

Kurs Dauer

Die Kurse dauern 3,5h ( 9:15 Uhr bis 12:45 Uhr). Um 10:30 Uhr wird eine kurze Pause gemacht

Treffpunkt

Der Kursbeginn beginnt  bei Tannenboden wo sich eine GAIZ Fahne befindet.
Jeder Sonntag werden alle Ski-Lehrer vor ort sein auch bei Schlechtem Wetter

Anmeldung möglich ab  1.Oktober  bis 27. Dezbember

Alter für Kinder ab 5. Jahren

 

Kursbeschreibung – Klassen und Ziele
 

Snowly

Nur für Kinder von 5-7 Jahren.

 

  • Kennenlernen von Ski und Schnee

  • Bewegen mit ungewohnter Ausrüstung

  • Gehen, wenden, aufstehen und aufsteigen

  • Gleiten und fahren in paralleler Skistellung

  • Bremsen im Pflug

  • Ski- und Sesselliftfahren in Begleitung

Beginners

1.-2. Klasse

 

  • Kennenlernen der Ausrüstung

  • Aufstehen und Skier selber anziehen

  • Aufsteigen mit Treppen- und Scherschritten (auf leicht geneigten Hang)

  • Fahren in paralleler Skistellung in der Falllinie und bremsen im Pflug

  • Gleiten und bremsen im Pflug

  • Pflugdrehen

  • Schrägfahren und rutschen

  • Pflugschwingen

  • Sicheres fahren auf blauer Piste

  • FIS Regeln

Advanced:

3.-4. Klasse

 

  • Sicheres fahren auf roter Piste

  • Rutschen und stoppen aus Schrägfahrt und Falllinie

  • Wellen-Muldenfahren

  • Tempokontrolle

  • Bogentreten talwärts auf leicht geneigter und flach auslaufender Piste

  • Schlittschuhschritt auf Ebene

  • Parallelschwingen gerutscht

  • Springen auf kleiner Schanze

  • Parallelschwingen auf abwechslungsreicher roter Piste mit verschiedenen Radien

  • Einbeinschwingen auf Aussenski & Innenski

  • Kurzschwingen auf einfacher Piste

  • Hockey-Stopp(Not-Stopp)

  • Parallelschwingen in unpräpariertem Schnee

  • Carvin auf breiter, einfacher Piste

  • Strecksprung